Archive for August, 2010

Haushalt

Samstag, August 28th, 2010

Manches ist hier im Haus einfach etwas anders, zum Beispiel die Stecker und die Steckdosen. Als ich mich am ersten Abend genussvoll auf die Couch legen wollte um mich vom Fernseher berieseln zu lassen, musste ich leider feststellen, dass hier kaum ein Gerät – vor allem keine tragbaren Geräte – in die Steckdosen passte. Ohne Adapter geht da gar nichts. Zusätzlich muss man aufpassen, da manche Steckdosen bei 110V liegen, andere wiederum haben 220V.
Steckdose in der Villa, hier mit 220V!Typischer Stecker hier




Ganz toll finde ich auch den Wasserkocher, der mir hier gekauft wurde, der leuchtet so schön, je nach Betriebszustand.


blau leuchtendrot leuchtend

Der erste Trip gen Wüste

Freitag, August 27th, 2010

Am Donnerstag (immer will ich Samstag sagen … andere Wochenendtage sind was komisches) sind wir das erste Mal gen Wüste aufgebrochen. Zu fünft im kleinen Auto die Straße Richtung Jeddah (West-Süd-West) aus Riad hinausgefahren. Nachdem es viele Kilometer an riesigen Neubaugebieten vorbei ging, durchfuhren wir einen Checkpoint um dann die achtspurige Autobahn auf eine “kleinere” Straße zu verlassen. Diese kleinere Straße war erst nur noch vierspurig, kurz danach bogen wir dann auf eine nur noch zweispurige Straße ab. Eigentlich waren wir hier schon – gefühlt – im Nirgendwo angekommen, doch die Zivilisation ließ sich nicht abschütteln. Ohne Offroader ist das wohl kaum möglich. Dennoch, der Ausflug war toll. Schaut es euch an!

Blick von der Sanddüne in die Ferne Kurzer Stopp in der Wüste

Panorama!

Panorama auf der Düne

Blick auf den Rand der DüneDromedar

Zurück zum Haus …

Freitag, August 27th, 2010

… außen hui, innen pfui?

Nein, das würde ich nicht sagen. Es ist kein europäisches Haus von innen, klar. Aber geflieste Böden (größtenteils) und große Räume sind schon in Ordnung. Die Einrichtung ist vielleicht nicht unbedingt das, was ich mir selbst reinstellen würde, aber nun gut.

WohnzimmerpanoramaEsszimmerpanorama

Klimaanlage funktioniert (bis auf einen kleinen Ausfall in der zweiten Woche) und mittlerweile habe ich sie runtergeregelt, damit es nicht so kalt hier ist. Der Unterschied zu draußen war einfach zu groß.

SchlafzimmerBad

Facilities auf dem Compound

Freitag, August 27th, 2010

Poolpanorama 2

Neben dem eigentlichen Haus gibt es ja auch noch ein paar Annehmlichkeiten hier auf dem Compound. Da wären Möglichkeiten, Squash zu spielen, zu bowlen, ins Fitnessstudio zu gehen, die kleine Bibliothek mit deutschen und englischen Büchern zu durchforsten, ins Restaurant zu gehen, dem Friseur einen Besuch abzustatten, im Minimarkt ein paar Kleinigkeiten einzukaufen oder:

Den Pool zu nutzen!

Hier nur ein Eindrücke vom Pool, ist echt nett hier!

Poolpanorama 1 Pool 3

Mein Haus

Freitag, August 27th, 2010

Nachdem ich gut angekommen bin, nun ein erster Blick auf Haus und Straße hier im Compound. Wirklich nicht viel los hier, ist halt heißer Sommer und Urlaubszeit. Es soll wohl aber ähnlich bleiben, selbst wenn hier bald wieder mehr Menschen leben. Im Gegensatz zum Verkehr außerhalb dieser Mauern ist das echt in Ordnung.

Später mehr zur Wohnungssituation!

Ansicht der Villa

Ansicht der Straße

Ahlan Wasahlan!

Freitag, August 27th, 2010

Endlich ist es geschafft, der Blog steht und ich kann anfangen, meine Erlebnisse in Bild und Schrift zu hinterlegen.

Also, wenn ihr Lust habt, schaut ab und zu rein, ich versuche häufiger was zu hinterlegen.

Viel Spaß! Maassalama!